Unter diesem Motto haben wir auch in diesem Jahr 14 jungen, interessierten und begeisterten Mädchen Einblicke in verschiedene männerdominierte Berufe unseres Unternehmens gegeben. So durften sie die Konstruktion, die Software Entwicklung und die Elektronische Montage kennenlernen und dabei auf spielerische Art und Weise herausfinden, ob diese Berufe das Richtige für ihre Zukunft sein könnten.


Als i-Tüpfelchen durften die Teilnehmerinnen auch in diesem Jahr ein Stimmungslicht, das sie selbst verdrahtet, gelötet und programmiert haben, mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns sehr, dass der Girls'Day 2024 ein voller Erfolg war und hoffen, dass wir einen kleinen Teil für eine interessengeleitete und klischeefreie Arbeitswelt beitragen konnten. Denn wie Bundeskanzler Olaf Scholz gesagt hat: "Der Girls'Day ist wichtig, und zwar 'as long as it takes'".